PisciPageGlossar
Anadrom
Kurzbeschreibung:  Als anadrome Wanderfische bezeichnet man Arten, die in der Regel zur Fortpflanzung vom Meer kommend zu ihren Laichgewässern flussaufwärts wandern.
Ausführliche Beschreibung: 

 Als anadrome Wanderfische bezeichnet man Arten, die in der Regel zur Fortpflanzung vom Meer kommend zu ihren Laichgewässern flussaufwärts wandern. Typische Vertreter sind der Lachs und das Meerneunauge.

Nach oben

copyright © 2013